Astrologie Wissen für Anfänger

Der Glückspunkt im Horoskop

Von Ulrike Mittag

Im Horoskop zeigt der Glückspunkt an, wo du mit Glück rechnen kannst. Das ist doch schon mal ein glückliches Omen, nicht wahr?
Der Punkt berechnet sich aus dem Stand der Sonne und des Mondes und dem Aszendenten in deinem Horoskop. Er symbolisiert, wie diese drei zueinander stehen. Der Glückspunkt zeigt, wie der Horoksopeigner zu seinem individuellen Glück finden kann. Wenn du nun erfährst, dass die Harmonie von Sonne, Mond und Aszendent den Glückspunkt darstellen, dann ist es schon mal klar: Diese Zeichen und Planeten solltest du kennen und ihnen den Raum zur positiven Entfaltung geben.

Weiter lesen…

Der Krebs - Einder der zwölf Archetypen des Tierkreises

Von Elisabeth Wiesner

Eine kleine Forschung zum Thema Krebs in unseren Horoskopen.

Martina steht ganz still, fast hält sie den Atem an. Sie spürt ihren Körper kaum, in ihrem Kopf dröhnt eine Alarmsirene. Was war das eben? Was hat die Frau gerade gesagt? “Mädchen in Deinem Alter sollten das wirklich alleine können, stell Dich nicht so an!” Der Kloß in Martinas Hals wird schmerzhaft groß. Das Pony vor ihr schnaubt unwillig, die Frau betrachtet Martina mit spöttisch herabgezogenen Mundwinkel…

Weiter lesen…

Die Zwillinge – Einer der zwölf Archetypen des Tierkreises

Von Elisabeth Wiesner

Wie begegnet uns der Archetypus Zwillinge? Ein praxisnaher Bericht direkt aus dem echten Leben:
Tina und Peter stehen beim Bäcker vor all den duftenden Herrlichkeiten. “Zur Sesamsemmel gleich noch ein Laugenzöpfchen dazu? Oh schau mal, da bringt jemand Erdbeertörtchen – sollen wir lieber die …. nein wie lecker, hier stehen Himbeerschnitten. Oder nehmen wir die mit Quark gefüllten … “
Vermutlich haben beide in ihren Geburtshoroskopen Planeten in Zwillinge…

Weiterlesen…

Die 12 Tierkreiszeichen als Prozess

Von Martin Trosbach

Liebe Freundin, lieber Freund der Astrologie!

Hier möchte ich dir einmal den Gedanken an die Hand geben, die Sternzeichen nicht als vereinzelte Energien zu betrachten, sondern als zusammengehörigen Prozess.
Wenn du z.B. „Widder bist“, heißt das ja nur: deine Sonne steht in Widder, du bist im Zeitraum Ende März/Anfang April in der Widder-Zeit geboren. Aber: du hast noch viele andere Kräfte im Geburtshoroskop: Aszendent, Mond, Venus, Mars, Merkur u.v.a. welche einen ganz speziellen, individuellen Sternen-Cocktail ergeben: eben dich und deine Potentiale!

Weiter lesen…