Welcher Temperamente-Typ bist du?

14,99 

  • 6 Lektionen
  • Für Anfänger geeignet
  • Partnerschafts-Analyse
  • Quiz-Fragen

Spezifikationen

Kategorien: ,

Beschreibung

In diesem Kurs lernst du, wie du dein Temperament und deine Persönlichkeit kinderleicht mit Hilfe deines Geburts-Horoskops selber analysieren kannst.
Dafür stehen dir 6 Lektionen mit insgesamt 25 Texten zur Verfügung, in denen du erfährst, wie du die Verteilung der

  • vier Elemente
  • drei Qualitäten und
  • zwei Polaritäten

in deinem Horoskop berechnest und deutest.

Dafür ist der Kurs in drei Teile aufgeteilt:

 

Teil 1: DIE ELEMENTE

Von den vier Elementen Feuer, Erde, Luft und Wasser hast du ja wahrscheinlich schon mal etwas gehört.
Ihre Verteilung im Horoskop kann anzeigen, ob eine Person eher impulsiv, produktiv, objektiv oder intuitiv veranlagt ist.

In den Lektionen über die Elemente lernst du deshalb

  • wie du mit Hilfe deines Geburtshoroskop ausrechnest, welches Element in deiner Persönlichkeit überwiegt
  • was das über deine Persönlichkeit aussagt und wie du das deuten kannst
  • wie du das in dir stärkste Element mit dem in dir schwächsten Element in eine Balance bringen und so zu mehr Ausgeglichenheit finden kannst
  • wie du partnerschaftlich mit anderen Elemente-Typen zusammen passt und
  • wie du für deine Partnerschaft analysierst, welches Element in ihr dominiert, was das für Vorteile hat und mit welchen praktischen Mitteln du eventuelle Nachteile ausgleichen kannst

 

Teil 2: DIE QUALITÄTEN

Die drei astrologischen Qualitäten heißen kardinal, fix und veränderlich. 

Man könnte sagen, dass sie drei unterschiedliche Energieformen beschreiben, von denen kardinal als die initiierende, fix als die bewahrende und veränderlich als die verteilende Energie gilt.

Wenn du weißt, welche dieser drei Energieformen in deinem Horoskop dominiert, wirst du besser verstehen, 

  • warum du entweder dazu neigst oft etwas neues anzufangen (viel kardinal Energie), oder
  • warum du viel Ausdauer hast und dazu tendierst, an dem was du schon erreicht hast, festzuhalten (viel fixe Energie), oder
  • warum du viel Abwechslung brauchst und dich Veränderungen in deinem Leben gut anpassen kannst (viel veränderliche Energie).

In den Lektionen über die Qualitäten lernst du deshalb:

  • wie du ausrechnest, welche dieser drei Energien in deinem Horoskop und deiner Persönlichkeit überwiegt
  • was es bedeutet, wenn du von einer dieser Energien viel und von einer anderen wenig hast
  • wie du partnerschaftlich mit anderen “Qualitäten-Typen” zusammenpasst
  • wie du eine Partnerschafts-Analyse für deine Beziehung oder andere Menschen in deinem Umfeld machst und wie du sie deuten kannst
  • womit du die schwächste Energie in einer Beziehung konkret ausgleichen kannst

 

Teil 3: DIE POLARITÄTEN

Die zwei sogenannten Polaritäten in der Astrologie teilen die Tierkreiszeichen in männliche und weibliche Zeichen auf.

Je nachdem, ob sich in deinem Horoskop mehr Planeten auf männliche oder weibliche Zeichen verteilen, lässt sich daran ableiten, ob du eher ein männliches und damit aktives und initiierendes Temperament oder eher ein weibliches und damit passives und intuitives Temperament hast.

In den Lektionen über die Polaritäten lernst du 

  • wie du den Anteil der jeweiligen Polarität für dich mit deinem Horoskop ausrechnest
  • wie sich diese Verteilung auf dein Temperament auswirkt
  • wie die Polaritäten zu bewerten sind (z.B. das sie nichts über das Aussehen einer Person aussagen) und
  • wie du das Verhältnis der Polaritäten für deine Partnerschaft berechnest, analysierst und deuten kannst

Alle Texte im Kurs sind gut verständlich geschrieben und zum besseren Verständnis mit vielen Grafiken versehen.

Ein kleines Mini-Quiz mit ein bis vier kurzen Fragen nach jeder Lektion unterstütz dich darin, zu üben, macht Spaß und hilft dir spielerisch das Gelesene zu verinnerlichen. Für diesen Kurs ist kein astrologisches Vorwissen nötig.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Welcher Temperamente-Typ bist du?“