Die Zwillinge – Einer der zwölf Archetypen des Tierkreises

von Elisabeth Wiesner

Die Zwillinge – Einer der zwölf Archetypen des Tierkreises

Wie begegnet uns der Archetypus Zwillinge? Ein praxisnaher Bericht direkt aus dem echten Leben:
Tina und Peter stehen beim Bäcker vor all den duftenden Herrlichkeiten. “Zur Sesamsemmel gleich noch ein Laugenzöpfchen dazu? Oh schau mal, da bringt jemand Erdbeertörtchen – sollen wir lieber die …. nein wie lecker, hier stehen Himbeerschnitten. Oder nehmen wir die mit Quark gefüllten … “
Vermutlich haben beide in ihren Geburtshoroskopen Planeten in Zwillinge. Zwillinge in uns haben keinen Anlass, sich für etwas zu entscheiden. Wir brauchen die archetypische Energie der Zwillinge, um Informationen aufnehmen zu können. Ohne die Zwillinge Energie in unseren Horoskopen würden wir all zu oft auf das
Nächstliegende zurückgreifen. Aber Zwillinge-Planeten sorgen dafür, dass wir wahrnehmen, was uns die Welt alles zu bieten hat.

So wird verständlich, warum Menschen mit Sonne oder mehreren Planeten in Zwillinge öfter eine Anlage zur Zerstreuung mitbringen. Sie nehmen einfach zu viel wahr! Wie soll man sich da vernünftig konzentrieren können! Menschen sind nun bekanntlich keine Archetypen und jedes Horoskop enthält immer alle 12
Sternzeichen. So kann auch eine Zerstreute lernen, sich zu konzentrieren.
Gut ist es trotzdem, Zwillinge-betonte Menschen in Teams oder Berufen einzusetzen, wo ihre Talente gefragt sind. Zwillinge ist großartig darin, Alternativen in festgefahrenen Situationen zu finden. Ihr wacher Geist hat sich
schon lang gedacht “Warum probieren wir es nicht andersherum?” wenn es uns anderen endlich klar wird, dass es auf die gewohnte Weise nicht mehr weitergeht.
Verantwortlich dafür ist die Fähigkeit der Zwillinge-Energie, ungefiltert alles um sich herum wahrzunehmen. Zwillinge-Energie hat nämlich zunächst kein Ziel im Auge, sondern lässt sich von allem faszinieren, was ihr so begegnet. Das ist wichtig, wenn wir dazulernen wollen. Fassen wir nämlich zu früh einen Entschluss
oder setzen uns zu früh ein Ziel, bremsen wir die Zwillinge in uns aus. Wir filtern dann bei der Entdeckung der Welt bereits vieles aus, was unsere Ziele scheinbar nicht unterstützt.

Viele wissenschaftliche Entdeckungen wären ohne die neugierigen Zwillinge verhindert worden, weil sie nicht im Fokus der Forschung standen. Man muss in Zwillinge-Manier auch den zufälligen Nebenprodukten Aufmerksamkeit schenken und nicht immer mit zielorientiertem Tunnelblick durch die Gegend laufen. Auf
diese Weise wurden Röntgenstrahen und das Teflon, der Teebeutel und die kosmische Hintergrundstrahlung entdeckt!
Ein Hoheitsgebiet der Zwillinge ist das Gebiet der Kommunikation. Der Austausch von Informationen, jedes Gespräch über den Gartenzaun ebenso wie alle Telefonate und das Lesen von Nachrichten steht unter dem Stern der Zwillinge.
Die Wissbegierde dieses Zeichens fordert Kommunikation geradezu heraus. Ich erfahre Neues, wenn ich mich unterhalte. Die von den Zwillingen bewiesene Neugierde bei Unterhaltungen macht viel von Ihrem Charme aus. Es schmeichelt uns, wenn sich jemand für uns interessiert. Genau deswegen steht in vielen Beschreibungen zu den Zwillingen, dass sie sehr charmant sein können.
Meine Freundin S. (ich kann hier natürlich ihre Identität nicht preisgeben) hat gleich mehrere Planeten in Zwillinge. Ich bin so gern mit ihr zusammen, weil sie wirklich immer so unglaubliche Geschichten erlebt. Letztens ist sie wieder mal in den falschen Bus eingestiegen (sie hat immer zu viel im Kopf, da kommt sie mit den
Bussen schon mal durcheinander). Natürlich kam sie als nahezu archetypischer Zwilling gleich mit jemandem im Bus ins Gespräch. Es stellte sich heraus, dass diese Person auf der Suche nach einem guten Grafikbüro war (wie macht sie das, die S.? Sie bekommt immer so schnell aus allen Leuten alles raus!). Da S. eine wirklich gute Grafikerin ist, hatte sie am Ende der “falschen” Fahrt einen Auftrag für ein neues Projekt praktisch in der Tasche.

So arbeitet Zwillinge auch in uns. Zwillinge grämt sich nicht um verpasste Gelegenheiten oder anscheinend falsche Entscheidungen. Zwillinge nimmt einfach weiter auf, was der Moment so bietet und nutzt jede Gelegenheit.
Wenn uns Zwillinge-Energie fehlt, erscheint uns unser Leben festgefahren und wir sehen keinen Weg aus der Misere. Wir sehen die Tatsachen und haben keine Ideen, wie es weitergehen kann.
Erinnerst Du Dich an das Märchen vom tapferen Schneiderlein? Der Riese hat ihn bedroht. Mit Sicherheit war das Schneiderlein mit vielen Zwillinge-Energien in seinem Geburtshoroskop gesegnet. Es ergriff Chance um Chance, erblickte Auswege und Möglichkeiten, die uns gewöhnlichen Menschen niemals eingefallen wären. Er überlebte und heiratete sogar die Königin.
Wahrheit ist in diesem Märchen und auch in unseren Zwillinge-Kräften nicht die oberste Prämisse. Wir können nicht effektiv nach Alternativen suchen, wenn wir uns von vornherein nur auf die “wirklich möglichen” Alternativen beschränken. Der Geist ist frei – und Zwillinge ist ein Luftzeichen. Bei den Luftzeichen geht es immer ums Denken. Und das Denken muss sich ändern können, der Kopf ist rund.

Erinnern wir uns aber: ein Mensch ist kein Archetypus. Es geht hier um den Archetypus der Zwillinge, über den wir alle ein wenig verfügen sollten, um unser Leben zu meistern. Es muss auch mal eine kleine Notlüge her, um einer verfahrenen Situation zu entfliehen. Dazu befähigt uns keine andere Energie außer – die Zwillinge.
Jonny Depp ist im Sternzeichen Zwillinge geboren. Mit seiner Rolle des Captain Jack Sparrow in Fluch der Karibik verkörpert er die Zwillinge atemberaubend und archetypisch ungemein zutreffend. Er windet sich aus den unmöglichsten Situationen, ständig fällt ihm etwas Neues ein, Auffassungsgabe und Handlungsweise schnell wie der Wind, eines Luftzeichens würdig.
Natürlich haben wir alle schon mal Negatives über die Zwillinge erfahren. Sie wären “zu” zerstreut und ablenkbar, quatschen einem die Ohren ab und wissen morgen nicht mehr, was sie uns heute versprochen haben. Alles wahr. Wir können und sollen uns aber eine in uns angelegte Kraft so wenig “wegoperieren” wie wir einen Arm oder ein Bein entbehren können. Wir brauchen im Falle von ausufernder Zwillinge-Energie ein wenig vom Zeichen gegenüber, dem Schützen. Ein wenig mehr Augenmerk auf unsere Zielorientierung (Schütze!) und Moral (Schütze!) gelegt, uns schon können wir unsere Zwillinge weiter wunderbar nutzen und alle enthaltenen Vorteile genießen.
Wenn ich mich so schreibend einem Archetypus widme, wird dieser mitunter sehr lebendig. Wie oft ich jetzt bereits mitten im Schreiben hier aufgestanden bin, weil mir einfiel, was ich alles noch erledigen will! Ich habe aus irgendeinem Grund dann Helga angerufen. Wir haben beide Zwillinge-Energie in unseren Horoskopen. Warum ich sie angerufen hatte, war mir zwischendurch entfallen, aber am Ende wusste ich so viel Interessantes mehr über die Aufzucht von Hühnerküken! Wer weiß, wozu ich das nochmal brauchen werde?

 

Autorin: Elisabeth Wiesner

7 Kommentare

  1. Silke

    Ach, wie schön und liebevoll erzählt. Da mag man die Zwillingeenergie wieder lieben, obwohl die mir oft genug den Nerv rauben mit ihrer „Zuverlässigkeit“ und Sprunghaftigkeit ;-)))
    Danke liebe Frau Wiesner <3

    Antworten
    • Elisabeth Wiesner

      Mein größtes Geschenk, liebe Silke, wenn meine zugeflogenen Worte bewirken können, dass sich jemand selbst besser leiden kann – genial, danke!!

      Antworten
  2. Simone Walter

    So schön geschrieben, spannend, unterhaltsam,sehr lehrreich und immer mit der Prise zum lachen.
    Herzlichen Dank dafür und alle lieben und guten Wünsche für ein megaschönes neues Lebensjahr. Herzlichst Simone Walter

    Antworten
    • Elisabeth Wiesner

      Dank von Herzen, liebe Simone, ich freue mich sehr: Lachen macht die Welt einfach schöner 😀

      Antworten
      • Anja Stief

        Danke für diese leichte , verständliche und vor allem positive Erklärung !!!
        Super!

        Antworten
  3. Elis

    Liebe Nadin….✌das hast du aber schön und treffend geschrieben…ich musste am ende Herzlich lachen ..mit den Hühnerküken …
    Ein wichtiger Aspekt des Planeten Zwilling fehlt noch…die Menschen sagen oft die Zwillinge hätten 2 Gesichter..das finde ich immer sehr verletzend der Person gegenüber….das stimmt nämlich garnicht wenn dann haben Sie die Fähigkeit sich in vielen veränderlichen Situationen reinverstetzen zu können ..sich den Gegebenheiten anzupassen das kann nämlich auch nicht jeder……
    Und die zwei Gesichter die ihm immer negativ nachgesagt werden tue ich dann stehts immer korrigieren…und sage dann..das wenn ihm negatives passiert ist der Zwilling in der Lage ist dem Negativen etwas Positives abzu gewinnen ….und sich die Positiven Seiten des Geschechens hervorhebt…und deswegen er dann auch nicht so schnell Trübsal bläst oder sich runterziehen lässt wie so manch ein anderes Sternzeichen …oder Planeten im Zwilling haben….
    Der Zwilling ist eigentlich ein recht positives Wesen was immer oft spielerisch…kindlich …mit leichtem Fuße durch Leben läuft..
    Natürlich kann er auch Sarkastisch und negativ sein und hat ein starkes Mitteilungsbedürfnis ….er lebt auch das aus…
    Mal erlich negative Seiten haben doch alle Sternzeichen …?

    Antworten
  4. Elisabeth Wiesner

    Liebe Elis,
    der Nadine ist es sicher recht, wenn ich drauf hinweise, dass sie mich für den Artikel beauftragt hat und ich ihn verfasst habe 😀
    Und Du hast sowas von recht mit Deinem Hinweis: die zwei Gesichter-Legende für die Zwillinge, genial ausgedrückt, so ist es!!!!!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.